Umbau Einfamilienhaus

Haus eng / Herdecke

Umbau und Erweiterung eines Einfamilienhauses in Herdecke

das Einfamilienhaus, eine Doppelhaushälfte von ca. 1940, wird vollständig saniert. Die komplette Technik wird erneuert, Räume werden zusammengelegt und der bisher ungenutzte Spitzboden wird zu Wohnraum ausgebaut. Um im Wohnbereich mehr Fläche zu generieren, wird in den Garten hinein ein etwa 12 qm großer Anbau gesetzt, dessen Dach als Balkon aus dem Dachgechoss heraus genutzt werden kann. Der Bauantrag ist gestellt. Nun rechnet der Statiker gerade das neue Dach, denn duch den Einbau großer Gauben wird der Dachstuhl komplett neu erstellt werden müssen.